13

WM-Doll produziert realistische Sexdoll

by
xiaoxin48059647
xiaoxin48059647
WM Doll ist einer der weltweit größten Hersteller von Sexrobotern, der mithilfe der KI-Technologie immer realistischere Puppen herstellt.
Ohne ihre Erlaubnis basiert das Aussehen ihrer Sexpuppen jedoch möglicherweise nicht auf echten Menschen.
Aber Ming Huang stimmte im Voraus zu und sagte sogar, dass sie glücklich mit einer Person schlafen würde.
Teresa-Besten WM-Doll auf dem Markt
"Wir stehen kurz vor einer Ära, in der die Technologie ... die Grundelemente unserer Existenz neu definieren wird."
Mit der Aufrüstung der KI sind Liebespuppen immer realistischer geworden.
WM-Doll bereitet sich darauf vor, Sexroboter mit Sehkraft zu entwickeln und hofft, dass sie eines Tages laufen können.
Seit Beginn der neuen Coronavirus-Quarantäne sind die Verkäufe von Aiwaha dramatisch gestiegen. Ein Unternehmen plant sogar, das Personal zu erhöhen, um die Nachfrage zu befriedigen.
Tina-Besondere WM Doll Liebespuppe
In "sexpuppen Fairy" stiegen die Bestellungen für alleinstehende Männer im Februar und März gegenüber dem Vorjahr um 51,6% und die Bestellungen für Paare im April gegenüber dem Vorjahr um 33,2%.
Mitbegründerin Janet Stevenson (Janet Stevenson) erklärte: "Wir haben viel Inventar, aber die Verarbeitung kann nicht mit der Nachfrage Schritt halten." Er sagte: "Unsere Rekrutierung ist schnell und Bestellungen werden in den USA und in Europa bearbeitet. Für die Kundenbetreuung wurden mehrere neue Positionen eingerichtet. "
Der plötzliche Anstieg der Nachfrage erscheint natürlich. In der neuen Coronavirus-Pandemie sind viele Menschen allein oder weit weg von ihren Lieben. Es ist leicht, absurd zu sein, aber es ist nicht überraschend, die Puppe um Trost zu bitten, wenn niemand in der Nähe ist.
Wie die Informatikerin Kate Devlin in seinem neuesten Buch "Turn Around: Wissenschaft, ♥♥♥♥ Doll" betonte, werden Liebespuppen normalerweise als mit einer Person verwandt angesehen, aber sie sind tatsächlich verheiratet und behindert. Auch Eltern mit erwachsenen Kindern, die von der Welt isoliert sind, kaufen oft.
Historisch gesehen können Menschen Technologie erstaunlich und schnell personifizieren. 1966 hat das Programm zur Verarbeitung natürlicher Sprache "ELIZA" einen Präzedenzfall für künstliche Intelligenz (KI) geschaffen, das jedoch nicht nach den aktuellen Standards entwickelt wurde und nur einen kurzen Dialog führt. Trotzdem gelten Menschen immer noch als Computer programme und werden sofort angezogen. Der Arbeitgeber behandelte Eliza höflich und antwortete, dass viele Menschen lieber mit Eliza als mit Menschen interagieren.
Der britische KI-Experte David Levy wies darauf hin, dass die Menschen auch ohne KI eine starke Bindung an Technologie haben werden. In seinem Buch "Liebe und Silikonpuppen" studierte er die frühen Modellbesitzer des Roboterhundes AIBO. Untersuchungen zeigen, dass so viele Besitzer glauben, dass Roboter-Haustiere echte Emotionen und absichtliches Verhalten haben.
Levy sagte: "Die Leute wollen Aibo als echtes Haustier behandeln, also hat Aibo ein hundeartiges Gefühl."
In Ländern auf der ganzen Welt gibt es in Japan mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Bewegung zur Regulierung der Liebe von Kindern zu Puppen Vor- und Nachteile im Internet. Einige Leute stimmen zu, während andere dagegen sind.
futuregirl
https://www.coydoll.com/futuregirl-sexdolls-tpe
作成日時:2020/07/30 12:48
コメント( 0 )
コメントするにはログインが必要です
シェア